Laut § 5 IKTKonG sind ab 01.01.2014 für Waren-/Dienstleistungsrechnungen an österreichische Bundesdienststellen nur noch elektronische Rechnungen zulässig.

Zu diesem Zweck steht im Unternehmensserviceportal ein Webservice zur Einbringung von e-Rechnungen zur Verfügung. Mit Aufruf dieses Webservice können Rechnungen und Beilagen an den Bund übermittelt werden.

Hat Ihr Unternehmen bereits auf die e-Rechnung umgestellt?

Ihre Vorteile:

  • Versenden der e-Rechnung direkt aus SAP ERP
  • Reduktion der Durchlaufzeit sowie kürzere Bearbeitungszeiten
  • Manuelle Eingabe der Informationen in das ERP-System entfallen
  • Automatische Weiterverarbeitung der Daten minimiert die Fehlerquote

Unsere Lösung:

  • Erstellung von SAP INVOIC-IDOCs aus der SAP-Nachrichtenfindung
  • Transformation des IDOC Formates auf das XML-Format der ebInterface
  • Automatisches Versenden der e-Rechnung an BRZ Webservice